© Esther Joergensen

Jedes künstlich angelegte Gewässer braucht eine fachmännische Pflege. Wer einen Schwimmteich, Teich oder Bachlauf besitzt weiß, wie arbeitsintensiv ein Pflegedurchgang sein kann.

 

Durch unser Fachwissen, das entsprechende Equipment und das Zusammenarbeiten mit Schwimmteichbauern, können wir Schwimmteiche der Kategorien 1 bis 5 pflegen und verbessern. Oft müssen nur kleine Stellschrauben gedreht werden, um mögliche Unansehnlichkeiten oder eine schlechte Wasserqualität in den Griff zu bekommen.

 

Wir bieten Grundreinigungen im Frühjahr und Herbst an.

Bei Naturpools der Kategorie 4 bis 5 hat es sich jedoch bewährt, neben einem Roboter alle zwei Wochen eine professionelle Pflege durchzuführen. 

 

Sie kennen eventuell die hartnäckigen Kalkablagerungen an der blauen Folie Ihres Pools. Solche Ablagerungen können sich gar nicht erst

festsetzen, wenn ein Gewässer regelmäßig und fachgerecht gepflegt wird.

 

Bei der Teichpflege werden durch eine präzise durchgeführte Wasseranalyse alle Parameter auf ihre optimalen Werte gebracht, sodass Ihr Teich einwandfrei funktioniert.

BEISPIEL EINES ARBEITSEINSATZES IM FRÜHJAHR
BEI EINEM NATURPOOL DER KAT. 5
 

 

 

1. Wasserprobenentnahme

2. Sichtprüfung (versch. Filter z.B Phosphatfilter, Skimmer oder andere Filterzonen)

3. Pumpenanlage prüfen und reinigen/ Kontrollraum (Anschlüsse prüfen)

4. Substratnachfüllung (z.B. Phosphatfilter)

5. Unrat aus allen Filtern und Pumpenanlagen entfernen

6. Pflanzen zurückschneiden, evtl. Ergänzungspflanzung und Düngung

7. Schwimmbereich: Reinigen der Wände mittels Motorschrubber,

Reinigen von Lampen, Wand- Bodendüsen o. Einstiegsleitern,

Reinigen und absaugen des Bodens mittels Schlammsauger

8.Übergabe eines Protokolls zur Pflegeempfehlung für die nächsten Wochen

 

 

Übersicht der verschiedenen Schwimmteich Kategorien

 

Kat 1. Naturbadeteich ohne Technik

Kat. 2. Naturbadeteich mit Oberflächenreinigung (zB. Skimmer)

Kat. 3. Natürlicher Badeteich mit gezielt durchströmten Filterbereichen (Skimmer,Kies)

Kat. 4. Mehrkammersystem mit teilweise separten Filterbereich

Kat. 5 Mehrkammersystem mit seperaten Filterbereich und Phosphatfilter außerhalb

der Schwimmzone

 

Melden Sie sich bei uns, wir finden für jeden Teich eine Lösung.

1/1